#staysafe and #comein

Wir arbeiten und leben nach diesem Motto, damit Ihr Urlaub sicher bleibt

Allgemeine Informationen zu Ihrem Aufenthalt

  • In Österreich herrscht die 2-G-Regel (geimpft oder genesen)
  • Bitte weisen Sie beim Check-In ein gültiges Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19 Erkrankung vor
  • Bitte bringen Sie Ihre FFP2-Maske mit (je nach aktuellen Bestimmungen ist diese verpflichtend)
  • Die Wellnessbehandlungen und Aktivprogramme und/oder Veranstaltungen werden mit den gültigen Abstandsregelungen durchgeführt
  • Es sind Testmöglichkeiten vor Ort in Annaberg vorhanden (Antigen und PCR)
Einfach und sicher zur Luxuslodge

Informationen zur Einreise

Für die Einreise vom Ausland nach Österreich benötigen Sie aktuell einen Impfausweis, eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Infektion oder einen negativen PCR- oder Antigentest, der nicht älter als 48 Stunden ist und müssen vorab ein elektronisches Einreiseformular ausfüllen – eine Quarantänepflicht gibt es nicht. Einreisende die getestet, geimpft oder genesen sind, dürfen somit einreisen (ausgenommen Einreise aus Hochrisikoländern). Eine Reisebeschränkung innerhalb Österreichs liegt ebenfalls nicht vor. Sie können aus jedem beliebigen Bundesland an- und abreisen. Da die Bestimmungen laufend geändert werden bitte wir Sie, sich kurz vor Ihrem Reiseantritt auf der Website des Österreichischen Bundesministeriums zu informieren.

Stornierung

  • Allgemeines
    Sollten Sie Ihren Urlaub nicht antreten können und wir bei rechtzeitiger Absage das Chalet anderwertig vermieten können, entstehen für Sie keine Stornokosten. Sofern dies nicht der Fall ist, gelten folgende Stornobedingungen.
  • Rechtliches
    Das Widerrufsrecht nach § 18 Abs. 1 Z. 10 FAGG kommt nicht zur Anwendung. Für alle weiteren Details betr. Buchungen und Reservierungen gelten die Österreichischen Hotelvertragsbedingungen des Fachverbandes der Beherbergungsbetriebe vom 15.11.2006 als vereinbart. Gerichtsstand: Hallein
  • Sonderbedingungen 2021/2022
    Vorfreude auf einen Urlaub ist in diesen Tagen schöner denn je. Sollte der Aufenthalt aufgrund behördlicher Anordnungen (bis auf Widerruf) zu COVID-19 nicht möglich sein und Sie uns rechtzeitig über Ihre ausbleibende Anreise informieren, verschieben/stornieren wir diesen gerne für Sie. Wenn sich die Verschiebung so darstellt, dass der Urlaub nach einer Preiserhöhung ist, wird dieser berechnet.
  • Stornobedingungen Allgemein (nicht COVID-indiziert)
  • Bis 1 Monat vor Ankunft:
    Wir stellen Ihnen 40% des Gesamtpreises in Rechnung.

    Bis 1 Woche vor Ankunft:
    Wir stellen Ihnen 70% des Gesamtpreises in Rechnung.

    Eine Woche vor Ankunft:
    Wir stellen Ihnen 90% des Gesamtpreises in Rechnung.

    Am Ankunftstag:
    Wir stellen Ihnen den Gesamtpreis in Rechnung.

Post von uns

Newsletter bestellen

Ihre Daten werden ausschließlich für den Versand von Newslettern verwendet.

BuchenAnfragen